SR03 - PyranometerSR03 - Pyranometer Sonnenstrahlungssensor mit kurzeren Ansprechzeiten (FÜR PV-Applikationen) nach ISO- und WMO-Normen

SR03-Spezifikationen:

ISO-Klassifizierung

Klasse 2

Spektralbereich

285 bis 3000 nm

Empfindlichkeit (Nennwert)

7-15 µV/(Wm-2)

Betriebstemperatur

-40 bis +80 °C

Bereich

0 bis 2000 Wm-2

Ansprechzeit

1 Sekunde

Temperaturansprechverhalten

<± 2 %

Rückführbarkeit der Kalibrierung

WRR

Standard-Kabellänge 5 m
Hukseflux SR03, fast response solar radiation sensor

SR03, Sonnenstrahlungssensor mit kurzer Ansprechzeit.

Das SR03 ist das schnellste ISO-„Klasse 2“-kompatible Pyranometer auf dem Markt. Durch innovative Fortschritte in der Thermosäulen-Messtechnik erreicht das SR03 eine rekordverdächtige Reaktionszeit von 95 % in nur 1 Sekunde. Das SR03 ist ideal für die Leistungsprüfung von PV-Anlagen geeignet, wenn eine langfristige Stabilität und synchrone Antwortzeiten von PV-Modul / PV-Feld und Pyranometer gefragt sind.

download PDF-Broschüre.

Das SR03 dient dazu, die Sonnenstrahlung an einer ebenen Fläche in W/m-2  bei einem Sichtfeld von 180 Grad (auch als „globale“ Sonneneinstrahlung bezeichnet) zu messen. Der wissenschaftliche Name dieses Instruments ist Pyranometer. Das SR03 ist völlig passiv und bedient sich eines Thermosäulen-Sensors zur Erzeugung einer dem Strahlenfluss proportionalen Ausgangsspannung. Im Gegensatz zu Geräten mit Photodiode und „Schwarz-Weiß“-Geräten hat das SR03 einen spektral flachen Frequenzgang über das gesamte Sonnenspektrum.

Das SR03 kann für allgemeine meteorologische Beobachtungen, in der Bauphysik, zur Prüfung von Klima- und Solarzellen sowie zu PV-Anlagenüberwachung eingesetzt werden. Wegen seiner schnellen Reaktionszeit, ist es jedoch ideal für PV-Anwendungen geeignet, da seine Ansprechzeit derjenigen der Module näher kommt als andere Geräte. Es kann auch auf Schiffen und Flugzeugen in Verbindung mit Neigungssensoren eingesetzt werden.
Geltende Normen sind die ISO 9060 und 9847, WMO-Normen (Weltorganisation für Meteorologie) und die ASTM E824-05.

Verwendungsvorschläge

  • Begutachtung der verfügbaren Solarressourcen
  • Validierung der Leistung von Solarkollektoren und PV-Modulen
  • Materialforschung

Optionen

  • Zusätzliche Kabellängen (je 5 m)
  • Temperatursensoren (Pt100 oder 10K Thermistor)
  • AC100 / AC420 Verstärker
  • Mit LI19 Ausleseeinheit, im handlichen Koffer.

Siehe auch